Ostern auf Korfu

Nirgends sonst in Griechenland wird Ostern so farbenfroh und aufwändig gefeiert wie auf Korfu. Die Hauptstadt versinkt während der Ostertage geradezu in einem betörenden Meer aus Farben und Gesängen, byzantinische Hymnen und antiken und venezianischen Bräuchen. Das korfiotische Osterfest übt eine fast magnetische Anziehungskraft auf die Griechen aus.Tausende, von weither Angereiste, säumen während der Feierlichkeiten die Gassen der Stadt.

Karfreitag in Korfu-Stadt ist überwältigend. Mit tausenden Griechen können sie die österlichen Prozessionen erleben.Jede Gemeinde schreitet ab dem frühen Nachmittag mit ihrem „Epitafios“ die Grenzen ihres Pfarrbezirks ab. Ergreifende byzantinische Hymnen erschallen, und während einer der unzähligen Prozessionen spielen die Marschkapellen Trauermärsche von Chopin und Verdi.

Ostersamstag nähern sich die Osterfeierlichkeiten ihrem Höhepunkt. Früh am morgen findet die Prozession zu Ehren des Heiligen Spiridon (dem Inselheiligen) und zur Erinnerung an die Rettung vor der Pest 1550 statt. Im selben Umzug wird der Epitaph der St. Spiridon-Kirche mitgeführt.

Um 11 finden sich tausende von Menschen zur „ersten Auferstehungsfeier“ im Altstadtviertel ein. Ein großes Spektakel bei dem mit Wasser gefüllte Tongefäße auf der Straße zertrümmert werden. Ein alter Brauch der von den Venezianern übernommen wurde. Diese pflegten am Neujahrstag alte Gegenstände aus dem Fenster zu werfen, auf dass das neue Jahr Neue bringe.

Am Samstagabend treffen sich die Menschen zur zweiten Auferstehungsfeier an der Platia in Korfu-Stadt und in den Dörfern  und wohnen den heiligen Messen bei.  Kurz vor Mitternacht verkünden die Priester mit lauter Stimme: Christos Anesti! Christus ist auferstanden!“ und es beginnt ein gewaltiges feierliches Feuerwerk über der alten Festung in der Stadt.

Ostersonntag in der früh, ziehen alle Kirchengemeinden mit den Ikonen der Auferstehung durch die Hauptstraßen. Die Umzüge werden von Schülern und Studenten und den Chören und Marschkapellen begleitet und enden gegen 10 Uhr. Der Nachmittag gehört der Familie, überall werden Lämmer gegrillt und es wird zu Ehren der Auferstehung Jesu ausgelassen gefeiert.

Ostertermine auf Korfu

2017: 16.04.
2018: 08.04.
2019: 28.04.